11. 10. 2017: The burning violin

Mittwoch 11. Oktober 2017

„The Burning Violin“

Adula Ibn Quadr –  viol
Gerhard Graml –  bass
Antonis Vounelakos – guit
Stephan Brodsky – drums, perc

Das Quartett spannt einen Bogen zwischen Oriental Musik, Balkan Musik, Pannonisch, Irisch, Amerikanische Fiddle Musik, Latin, Tango und Swing.
Tanzbar, überschäumend, voller Lebenslust mit viel improvisatorischem Raum und virtuos – Geigenmusik jenseits des klassischen Klangbilds.

 Beginn: 20:30

27. 09. 2017: Christian Gonsior & WHOZA!

Mittwoch, 27. September 2017

Christian Gonsior & WHOZA! 

Christian Gonsior: sax

Patrick Zambonin: bass

Clemens Adlassnigg: dr

Energiegeladene Improvisationen, komplexe Rhythmen und Grooves sowie pure Spielfreude charakterisieren die Formation mit dem südafrikanischen Namen „WHOZA“: Das Wort bedeutet soviel wie „rise up“ oder „wake up“. Das Trio experimentiert mit Rhythmen aus Afrika und stellt diese in neue Zusammenhänge.

„From the heart of Europe
facing the musical development of 5 continents –
waves of sound & streams of energy – from our hearts to your souls!“
www.christiangonsior.com

Beginn 20:30

11. 10. 2017: The burning violin

Welcome to the finest Jazz Café in Vienna