02. 11. 2016 Arabischer Herbst 1

Mittwoch, 02.  November 2016

TERIYA

Madou Kone: balafon
Djakali Kone: kora, balafon
Karim Sanou: ngoni
Benno Sterzer: balafon, keyb

Beginn: 20:30

Suleyman der Große, jaja, der, der Wien belagert hat, der hat vor 500 Jahren Juden, die aus Spanien flüchten mußten, Asyl gewährt.
In Saloniki und in Sarajewo.

Und heute macht die Daesch Terror in Burkina Faso; in Nordafrika werden unter dem Vorwand der Allmacht Gottes (des Richtigen!) Provinzpotentaten deppert und in Syrien kämpfen teuflische Armeen. Da wär‘s ja eine nette  Idee, der große Suleyman hätt‘ Wien erobert, dann brauchert ma uns heut net fürchten  vor den Muslimen.

Nur vor die Depperten.

Aber Depperte hamma so a g‘nug.

Salam!

Welcome to the finest Jazz Café in Vienna